Central Semiconductor

Central Semiconductor ist ein US-amerikanischer Hersteller von hochtechnologischen und diskreten Halbleiterbauelementen. Der Hauptsitz von Central Semiconductor befindet sich in Long Island, einem Verwaltungsbezirk der Weltmetropole New York.

Seit dem Jahre 1974 ist Central Semiconductor als kompetenter Ansprechpartner für Fragen rund um innovative und zuverlässige Halbleiterbauelemente aktiv. Viele Produkte unterstützen heute Technologien, die aus dem Alltag des Otto-Normal-Verbrauchers nicht mehr wegzudenken sind. So befinden sich Transistoren von Central Semiconductor in MP3-Playern. Viele Laptops arbeiten mit Dioden und Modulen, die von Central gefertigt und vertrieben wurden. Darüber hinaus findet man Leuchtdioden (LED) in Barcodescannern an Kassen, oder in Smartphones.

Es lässt sich unschwer erkennen, dass Central Semiconductor durch seine reichhaltige Produktpalette viele unterschiedliche Elektronikbereiche unterstützt. Doch auch wenn die modernen Kommunikations- und Informationstechnologien einen Löwenanteil am Geschäft ausmachen, so produzieren die Mitarbeiter von Central auch ältere, verlässliche Bauelemente weiter. Somit wird garantiert, dass auch Kunden mit Maschinen, die einen sehr langen Lebenszyklus aufweisen, immer mit den passenden Dioden oder Transistoren versorgt werden.

 

Central Semiconductor fertigt also für alle Personen. Vom kleinen Elektroniker um die Ecke, bis hin zu international agierenden Unternehmen wie HP, Cisco Systems, Motorola und Sony.

Doch wie hat es Central Semiconductor geschafft sich eine derartig funktionierende Nische in der großen Elektrotechnik- und Elektronikwelt zu erarbeiten?

Ende der 1970er Jahre stellten Mitarbeiter der Firma fest, dass es eine unbefriedigte Nachfrage nach speziellen Halbleitern gab, den sogenannten „trailing edge semiconductors“. Die großen Unternehmen Motorola und Texas Instruments hinterließen eine Absatzlücke, nachdem sie ihre Bauelemente mit Silizium ausstatteten, anstatt dem vorher üblichen Germanium. Central Semiconductor ergriff die Gunst der Stunde und produzierte hochwertige, kundenspezifische Germaniumbauteile bis Ende der 80er Jahre.

Dieser Erfolg ebnete den Weg für weitere Innovationen im Bereich der Dioden und Transistoren. Central Semiconductor modifizierte die einzelnen Typen der Halbleiter und schaffte es damit den Weltmarkt zu erschließen. Noch heute stellen ältere Germaniumbauteile einen kleinen Absatz des Unternehmens dar. Für viele Kunden ist es einfacher die bewährten Transistoren, Dioden und IGBTs von Central zu kaufen, anstatt sie aufwendig und teuer neudesignen zu lassen.

Die Unternehmensanstrengungen von Central Semiconductor richten sich stets an den schwierigen Problemen der anspruchsvollen Kunden aus. Erst wenn Halbleiter-Module, Dioden, Transistoren etc. die Prozesse der Abnehmer merklich verbessern ist die Belegschaft zufrieden.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Central Semiconductor“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller