Distributor

Unter einem Distributor versteht man im eigentlichen Sinne einen Verteiler oder einen Aufteiler. Das Wort stammt dem Lateinischen Verb „distribuere“ und bedeutet verteilen oder aufteilen. Also hat ein Distributor die Aufgabe Waren vom Produktionsort bis hin zum Konsumenten zu verteilen und dabei große Mengen in kleinere Mengen aufzuteilen.

Zu den originären Aufgaben eines Distributors gehören die Bestellannahme, die Rechnungsschreibung, die Überwachung des Zahlungseingangs, die Auslösung der Warensendung aus dem Lager und die Rücknahme von Reklamationen oder Fehllieferungen. Und natürlich die Bestellung, Einfuhr und Kreditierung der Ware beim Hersteller, der oft im Ausland zu finden ist.

Typische Lagersituation bei einem Distributor. Kleine und mittlere Mengen an Ware hält ein guter Distributor für seine Kunden in eigenen Lägern vor, zur Bemusterung und für schnelle Lieferungen.Besonders beim Im- und Export von Waren aus dem Ausland empfiehlt sich die Beauftragung eines Distributors, denn es macht wenig Sinn, sich mit Zollformalitäten und mit der aufwändigen Logistik selbst zu beschäftigen. Ein Distributor unterhält in der Regel auch ein eigenes Lager um kleine oder mittlere Mengen an Ware schnell liefern zu können. Große Mengen oder kundenspezifische Waren werden mit Hilfe des Distributors direkt vom Hersteller an den Endkunden geliefert. Das nennt man Streckengeschäft. Die gesamte Abwicklung erledigt auch in diesem Fall der Distributor.

 

Zu den Aufgaben eines Distributors zählt natürlich auch der schnelle Versand an den Kunden. Da Ware aus dem Ausland bereits in kleinen und mittleren Mengen am Lager ist entfallen lange Wartezeiten.Eine andere Bezeichnung für Distributor ist Großhändler. Sowohl Distributoren als auch Großhändler bewegen sich mit ihrem Sortiment in einem Themengebiet, zum Beispiel elektronische Bauteile – wie hier das Thema ist. So bekommt der Endkunde (in diesem Fall die verarbeitende Industrie) alle erdenklichen elektronischen Bauteile bei einem einzigen Distributor und muss nicht dutzende von Zulieferern einzeln beauftragen.

Der Kauf beim Distributor macht schon deshalb Sinn weil sich dieser in seinem Themengebiet i.d.R. weit besser auskennt als der Kunde selbst. Er berät, bemustert und besorgt alle elektronischen Teile die der Kunde benötigt. Und macht ggf. auch Alternativvorschläge um die Qualität oder den Preis des Produktes vom Kunden positiv zu beeinflussen.

Im Themengebiet „elektronische Bauteile“ gibt es Distributoren in jeder Firmengröße, vom Einzelunternehmer bis hin zu sehr großen Firmen mit enorm breiten Sortiment. Besonders üblich sind Distributoren in mittlerer Größe und speziellen Ausrichtungen. Diese sind den sehr kleinen und sehr großen Distributoren fachlich zumeist überlegen.


 

 

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Distributor“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller