Enzyme field-effect transistor

Was kann man sich eigentlich unter einem „enzyme field-effect transistor“ vorstellen? Der enzyme field-effect transistor wird innerhalb der Halbleitertechnik- und Elektronik den aktiven Bauelementen, und dort speziell den Feldeffekttransistoren (FET), zugeordnet. Jeder Feldeffekttransistor ist auch ein unipolarer Transistor. So auch der enzyme field-effect transistor. Folglich findet der elektrische Ladungstransport im Betrieb dieses individuellen FETs nur durch eine Art der Ladungsträger statt. Es gibt Feldeffekttransistoren, die für ihre Arbeitsweise Elektronen nutzen, sowie Bauvarianten, deren Funktionsprinzip sich auf die Verwendung von Defektelektronen „Löchern“ stützt. Doch was ist nun der Hauptunterschied zwischen einem normalen, gängigen FET und dem enzyme field-effect transistor?

 
 

 

Während die meisten Feldeffekttransistoren einen Halbleiteraufbau mit dotiertem Silizium bzw. Germanium aufweisen, besitzt der enzyme field-effect transistor zusätzlich eine auf Enzymen basierende Gate-Elektrode. Weiterhin ist der enzyme field-effect transistor ein chemisch sensitiver Feldeffekttransistor (ChemFET). Was die Betriebsfunktion dieses speziellen Transistors betrifft, lässt sich festhalten, dass er sich ähnlich verhält wie ein ionensensitiver Feldeffekttransistor (ISFET). Darüber hinaus zählt der enzyme field-effect transistor zu den sogenannten Biosensoren.
 
Bekanntheit erlangte der enzyme field-effect transistor auch unter den Bezeichnungen Enzymfeldeffekttransistor und enzymatisch aktiver Feldeffekttransistor. Oft findet man in technischen Lehrbüchern oder Bauteilkatalogen auch die Abkürzung „ENFET“.

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Enzyme field-effect transistor“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller