Festkondensator

Kondensatoren, die einen fest eingestellten Kapazitätswert besitzen werden auch als Festkondensatoren bezeichnet. Dieser Kapazitätswert ist allerdings mit einer gewissen geringen Toleranz versehen, die an die jeweilige individuelle elektronische Anforderung angepasst wird. Der Festkondensator kann für unterschiedliche elektrische Fälle und Situationen konfiguriert werden. Es gibt Festkondensatoren, die besonders spannungsfest oder strombelastbar sind. Darüber hinaus gibt es Modelle dieses Kondensators, die über eine hervorragende Kapazitätsstabilität verfügen. Wenn dieser Kondensator unter unüblichen Temperaturen eingesetzt werden soll, kann der entsprechende Temperaturkoeffizient diesen Bedingungen angepasst werden.

 

Das macht den Festkondensator zu einem flexiblen Stabilitätsanker in jeder Schaltung. Auch unterschiedliche Frequenzbereiche können mit Festkondensatoren sicher abgedeckt werden. Es gibt den Festkondensator in sehr preisgünstigen und außerordentlich teuren Ausführungen. Je nach Kundenwunsch muss der entsprechende Kondensator gesucht bzw. konstruiert werden.

Die populärsten Festkondensatoren sind unter anderem: Tantal-Elektrolytkondensatoren, Superkondensatoren, Keramikkondensatoren, Kunststoff-Folienkondensatoren und Aluminiumkondensatoren.

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Festkondensator“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller