Gate turn-off thyristor

Die Welt der Elektronik umfasst unzählige elektrische Bauelemente. Eines davon ist der gate turn-off thyristor. Da sich der gate turn-off thyristor, wie alle Thyristoren, durch einen externen Einfluss steuern und schalten lässt, wird er innerhalb der Elektrotechnik zu den aktiven Bauteilen gezählt.

Die Wortschöpfung „gate turn-off thyristor“ resultiert aus der englischen Sprache und findet sich überwiegend in Fachmagazinen oder wissenschaftlichen Artikeln wieder. In der Mehrzahl der schriftlichen Publikationen wird der gate turn-off thyristor einfach abgekürzt als „GTO-Thyristor“ tituliert. In Bauteilbestellkatalogen findet man zum Beispiel GTO-Thyristoren mit der entsprechenden Kennung bzw. Nummerierung. Das Wort Thyristor ist eine sprachliche Kombination der Begriffe Thyratron und Transistor.
 

 

Die Thyristoren stellen auf dem Gebiet der Halbleiterelektronik eine eigene kleine Bauelementfamilie dar. Was die elektrische Funktionsweise betrifft, unterscheidet sich der GTO-Thyristor erst mal nicht großartig von einem normalen, gängigen Thyristor. Er wird durch einen positiven elektrischen Impuls an der Gate-Elektrode bzw. dem Steueranschluss eingeschaltet. Soweit so gut, das können alle Thyristoren. Der gate turn-off thyristor nimmt eine Sonderrolle ein, da man ihn zudem durch einen negativen elektrischen Impuls wieder ausschalten kann. Dieser elektrische Fluss macht meistens ungefähr ein Drittel des auftretenden Laststroms aus.
Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für einen Gate turn-off Thyristor
Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für einen Gate turn-off Thyristor

Namenhafte Hersteller:
Central Semiconductor

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Gate turn-off thyristor“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller