Kapazitätsdiode

Grundsätzlich ist die Kapazitätsdiode, auch unter dem Namen Abstimmdiode bekannt, ein Bauteil der Halbleiterelektronik. Jede gängige Diode lässt sich weitestgehend mit einem Kondensator vergleichen, solange die Sperrschicht in der Mitte noch nicht abgebaut ist. Dabei entsprechen die angrenzenden positiv und negativ geladenen Halbleiterflächen der Kapazitätsdiode, den Kondensatorplatten. Die nichtleitende Sperrzone stellt das Dielektrikum dar.

Wenn unterschiedliche Sperrspannungen an die Kapazitätsdiode angelegt werden, verändert sich auch die Länge der Sperrzone, und folglich ändert sich auch der Wert der Kapazität. Deutlich wird dieser Effekt, wenn man die Spannung in Sperrrichtung erhöht, da nun die Breite der Sperrzone in der Kapazitätsdiode zunimmt. Dadurch vergrößert sich auch die Kapazität. Generell lässt sich dieses Verhalten, was auf den Einfluss des elektrischen Feldes zurückzuführen ist, an nahezu allen Dioden in Sperrrichtung nachweisen. Die Kapazitätsdiode weist indes aber einige Besonderheiten auf.
 

 

Häufig wird die Kapazitätsdiode auch als Varicap bezeichnet. Sie zeichnet sich durch eine breite Sperrschicht aus, sodass selbst kleine Änderungen der Spannung eine deutliche Variation der Kapazität auslösen. Des Weiteren verläuft ihre Kennlinie nicht linear und die maximale Sperrspannung beträgt ungefähr 30Volt.

In Deutschland werden elektronische Bauteile nach DIN EN 60617 (Grafische Symbole für Schaltpläne) und deren Kenn-Nummer nach IEC 60617 dargestellt. Das ermöglicht die Erstellung von komplexen Schaltplänen. Das hier abgebildete Symbol bezeichnet die Kapazitätsdiode.
Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Kapazitätsdiode.

Verwendung findet die Kapazitätsdiode vor allem zur Abstimmung von Schwingkreisen in Oszillatorschaltungen und Filtern. Dabei dient sie hauptsächlich der Wahl unterschiedlicher Frequenzen in bekannten Funkempfängern und ersetzt dabei die veralteten, früher üblichen Drehkondensatoren.

Namenhafte Hersteller:
Diotec Semiconductor
ROHM Semiconductor
 

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Kapazitätsdiode“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller