LCD

Der Name LCD leitet sich aus der englischen Sprache ab und steht in ausgeschriebener Form für liquid crystal display, also einen Flüssigkristallbildschirm. Im Allgemeinen stützt sich die Funktion eines LCD’s auf die Eigenschaften von sogenannten Flüssigkristallen. Diese haben einen Einfluss auf die Polarisationsrichtung des Lichtes, wenn sie einer gewissen elektrischen Spannung ausgesetzt sind. Folglich lassen sich dadurch explizite Bilder mittels LCD darstellen.

Alle Variationen des LCD’s setzen sich aus einzelnen Segmenten zusammen, welche unabhängig voneinander und selbständig ihre Lichtdurchlässigkeit d. h. Transparenz ändern können. Hierzu muss man einfach nur eine elektrische Spannung an die Segmente innerhalb des LCD anlegen, sodass die Polarisationsausrichtung der Flüssigkristalle gesteuert werden kann. Dadurch wird der LCD durchlässig für polarisiertes Licht, das beispielsweise mittels Filter oder Hintergrundbeleuchtung emittiert wird.
 

 

Wenn ein LCD Display beliebige Bilder und Inhalte darstellen soll - wie es zum Beispiel bei einem Fernseher der Fall ist - sind die einzelnen Segmente in regelmäßigen Rastern geordnet. Dieser Raster nennt man auch Pixel. Es existieren allerdings auch Geräte, die eine spezielle Form von Segmenten benötigen. Diese finden sich in Digitaluhren oder Taschenrechnern. Hauptsächliches Anwendungsgebiet der meisten LCD Bauteile sind die Unterhaltungselektronik, die Ausstattung von Messgeräten sowie die Mobiltelefonbranche.


Namenhafte Hersteller:
ROHM Semiconductor
Powertip Technology

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „LCD“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller