Omron

Die Omron K. K. ist ein global agierendes Unternehmen mit diversen Geschäftsfeldern, die sich über die breite Technologiebranche erstrecken. Neben der Fertigung von Industrieautomaten, öffentlichen Informationssystemen und der Medizintechnik ist die Herstellung von qualitativen und innovativen Elektronik-Komponenten ein Spezialgebiet von Omron. Die Firma ist heute eine Aktiengesellschaft und wird vom Hauptsitz im japanischen Kyoto gesteuert.

Omron wurde im Jahre 1933 von Kazuma Tateishi ins Leben gerufen. Im Laufe der Zeit entwickelte sich besonders das Exportgeschäft außerordentlich gut, sodass aktuell über 50% aller Umsätze außerhalb Japans realisiert werden. Auf dem europäischen Kontinent vertreibt Omron seit 1974 seine Produkte. Des Weiteren machte sich das Unternehmen Omron in den 80er Jahren besonders in Deutschland einen Namen durch die Einführung der „Kleinsteuerung C20“. Zu Beginn der 90er war Omron bestrebt die sogenannte „Fuzzy-Technologie“ in der Automatisierungstechnik zu etablieren.

Die elektronischen Bauelemente von Omron werden in den verschiedensten technischen Bereichen eingesetzt und dienen dort den unterschiedlichsten Zwecken. Neben Dioden, Transistoren, Relais und Switches bieten Omron den Kunden eine breite Palette an modernen und hochwertigen Sensoren an. Neben gängigen und populären Standard-Sensoren können Kunden auch individuell zugeschnittene Sensoren ordern, die passgenau zur Problemlösung ihrer elektronischen Anspruchslage beitragen.

 

Als CEO von Omron fungiert seit einigen Jahren der japanische Manager Hisao Sakuta. Die Mitarbeiterzahl des Unternehmens ist im Laufe der Historie stetig angestiegen und beläuft sich im Jahre 2010 auf ca. 37.000. Der Umsatz von Omron hat 2010 die 4 Milliarden Marke geknackt und entwickelt sich weiterhin positiv. Anhand dieser unternehmerischen Kennzahlen lässt sich gut einschätzen, warum das Unternehmen Omron heute derart gut dasteht und von seinen vielen Geschäftspartnern als verlässlich und robust verstanden wird.

In Europa verkauft Omron hauptsächlich: Bediengeräte, Frequenzumrichter, Servos, Speicherprogrammierbare Steuerungen, Temperaturregler, Lichtschranken und Sicherheitstechnik.
 

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Omron“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller