Passive Bauelemente der Elektrotechnik

Die passiven Bauelemente der Elektrotechnik stellen eine der fundamentalen Gruppen von elektrischen Bauteilen dar. Diese elektrischen Bauteile sind dadurch charakterisiert, dass sie keinerlei Verstärkerwirkung oder Steuerungsfunktion in Schaltungen besitzen. Damit ist gemeint, dass man nicht in der Lage ist, ihren Widerstandswert oder ihre elektrische Leitfähigkeit durch einen äußeren angelegten Strom oder eine Spannung zu beeinflussen. Zu diesen passiven Bauelementen der Elektrotechnik zählen ohmsche Widerstände, Kondensatoren und Spulen. Weiterhin werden noch die eher unbekannten Memistoren dieser Gruppe zugeordnet.

Die passiven elektrischen Bauelemente spielen heute wie auch früher eine herausragende Rolle in Lehre und Forschung der Ingenieurwissenschaften, der industriellen Produktion und Fertigung elektrischer Geräte sowie unbewusst im Alltag eines jeden modernen Menschen in Industriestaaten. Auf Basis des Verständnisses von Aufbau und Funktion passiver elektrischer Bauelemente fußt jede weitere genauere Beschäftigung mit elektrotechnischen und elektronischen Zusammenhängen. Das passive Verhalten dieser Bauelemente kann anhand des ohmschen Widerstandes deutlich gemacht werden. Ein ohmscher Verbraucher besitzt stets einen genauen Widerstandswert, der den Gesetzen der Elektrotechnik (U=R*I) genügt. Das heißt konkret, das zwischen einem normalen ohmschen Widerstand und der elektrischen Spannung bzw. dem elektrischen Strom ein linearer Zusammenhang besteht, der von außen nicht zu steuern ist.

 

Es existieren allerdings auch passive Bauelemente, die einen nichtlinearen Zusammenhang zwischen diesen Größen aufweisen. Es wird folglich deutlich, dass die Gruppe der passiven Bauelemente der Elektrotechnik (Widerstand, Kondensator, Spule, Memistor) sich nicht durch etwaige äußere Steuerungsversuche beeinflussen lässt und zusätzlich keine Verstärkerwirkung zeigt. Diese Eigenschaft unterscheidet die Bauteile von den aktiven Bauelementen der Elektrotechnik, welche sich durch eine angelegte Spannung bzw. einen angelegten elektrischen Strom steuern und beeinflussen lassen.

Namenhafte Hersteller:
ROHM Semiconductor
Piher Sensors & Controls
Götz-Udo Hartmann
HARTU
Kemet
Electel Kondensatoren
FT Cap
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
Europe Chemi Con
United Chemi Con
Nippon Chemi Con


 

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Passive Bauelemente der Elektrotechnik“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller