Photoresistor

Der Photoresistor ist ein Bauelement der Elektrotechnik- und Elektronik. Unter einem Photoresistor versteht man auf diesem technischen Gebiet einen lichtabhängigen Widerstand, der sich substanziell aus einer amorphen Halbleiterstruktur zusammensetzt. Bekannt ist der Photoresistor auch unter den Namen: Light-dependent resistor (LDR), Fotowiderstand bzw. Photowiderstand. Es gibt eine Reihe von Parametern, die verwendet werden können, um den Photoresistor genauer zu kennzeichnen. Fotowiderstände unterscheiden sich bezüglich ihres Dunkelwiderstands.

 

Damit meint man den elektrischen Widerstand, den der Photowiderstand besitzt, nachdem er einige Sekunden in nahezu kompletter Dunkelheit verbracht hat. Des Weiteren kann man den Light-dependent resistor und seine Artgenossen durch ihre individuellen Hellwiderstände differenzieren. Der Hellwiderstand wird am Photoresistor gemessen, wenn dieser einer Beleuchtungsstärke von 1000 Lux ausgesetzt ist. Jeder Fotowiderstand verfügt darüber hinaus über eine eigene Ansprechzeit. Zudem reagiert jeder Light-dependent resistor anders auf Licht bestimmter Spektralbereiche. Dort ist die materialabhängige spektrale Empfindlichkeitskurve jedes individuellen Photowiderstands entscheidend.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Photoresistor“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller