Photovoltaische Zelle

Die photovoltaische Zelle ist ein Bauelement der Elektronik- und Optik. Oft wird die photovoltaische Zelle auch einfach Solarzelle genannt. Eine Solarzelle ist durch ihren physikalischen Aufbau in der Lage Strahlungsenergie direkt in elektrisch nutzbare Energie umzuwandeln. Meistens handelt es sich bei der umgesetzten Strahlungsenergie um Sonnenlicht. Grundsätzlich wird die praktische Anwendung der Solarzelle als Photovoltaik bezeichnet.

 

Da das Sonnenlicht ein sehr kurzwelliges Spektrum abdeckt wird der industrielle Ausbau der Solartechnik konsequent vorangetrieben. Je kürzer die physikalische Wellenlänge einer Strahlung ist, desto höher ist auch ihr Energiegehalt. Alternativ lässt sich festhalten, dass die Energie einer Strahlung bei steigender Wellenfrequenz zunimmt. Diesen Grundsatz versuchen Forscher und Entwickler der Solarzelle auszunutzen. Die photovoltaische Zelle fußt im Grunde auf dem Prinzip des photovoltaischen Effekts, der einen Spezialfall des inneren lichtelektrischen Effekts darstellt. Die Solarzelle gehört zur Bauteilgruppe der Fotoelemente.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Photovoltaische Zelle“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller