Polyphenylensulfid-Folienkondensator

Es gibt in der Elektrotechnik- und Elektronik eine Reihe von Kondensatoren, die Kunststofffolien als Dielektrikum verwenden. Je nach Bauart und Ausführung sind die Folien gewickelt oder geschichtet angeordnet. Derartige Kondensatoren heißen Folienkondensatoren. Ein spezieller Folienkondensator ist der Polyphenylensulfid-Folienkondensator. Dieser individuelle Folienkondensator (Folko) zeichnet sich durch einen teilkristallinen und hochtemperaturbeständigen Aufbau des im Dielektrikum eingesetzten Kunststoffes aus. Weiterhin ist Polyphenylensulfid ein thermoplastischer Stoff.

 

Die Abkürzung für den Polyphenylensulfid-Folienkondensator lautet „PPS-Folienkondensator“. Die Temperaturabhängigkeit von PPS-Folienkondensatoren ist im direkten technischen Vergleich mit anderen Folien-Kondensatoren relativ klein. Darüber hinaus zeichnet sich der PPS-Folienkondensator durch eine sehr geringe Frequenzabhängigkeit aus, die in vielen praktischen Halbleiterschaltungen- und Netzwerken genutzt wird. Der Verlustfaktor von Folienkondensatoren dieser Art bewegt sich auch in einem ziemlich niedrigen Wertebereich. Polyphenylensulfid-Folienkondensatoren sind hervorragend geeignet für frequenzbestimmende Schaltkreise.

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Polyphenylensulfid-Folienkondensator“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller