Schottky-Diode

Die Schottky-Diode ist eine Spezialdiode im Bereich der Elektronik die anstatt des p-n Übergangs einen Metall-Halbleiter Übergang besitzt. Oft wird sie auch als Schottky-Barriere oder Hot-Carrier-Diode bezeichnet. Das Verhalten der Schottky-Diode gleicht zum einen der normalen Diode - da sie auch gleichrichtend wirkt - allerdings wirkt der Metall-Halbleiter-Übergang unter bestimmten Voraussetzungen wie ein ohmscher Widerstand.

Bekannt ist die Schottky-Diode für ihre schnelle Wirkweise, die sich auf ihre geringen Sättigungskapazitäten begründet. Daher findet sie vor allem Anwendung im Hochfrequenzbereich und Mikrowellenbereich. Folglich dient sie oft als Schutzdiode zur Reduzierung von induzierten Spannungen, als Demulator in einer Detektorschaltung sowie zur Gleichrichtung einer anliegenden Wechselspannung. Hervorzuheben ist zudem die Siliziumcarbid Schottky-Diode, die hinsichtlich der üblichen Silizium PIN-Diode einen gravierenden Vorteil besitzt, da sie nahezu kein Vorwärts-Rückwärts Erholverhalten aufweist und somit der idealen Diode recht nahe kommt.

 

Geschichtlich gehen die ersten Erkenntnisse von gleichrichtenden Eigenschaften an Metall-Halbleiter Übergängen auf das Jahr 1874 zurück. Als späterer Namensgeber der Schottky-Diode fungierte der deutsche Elektrotechniker Walter Schottky, welcher im Jahre 1938 das Metall-Halbleiter-Kontakt-Modell erfand.

In Deutschland werden elektronische Bauteile nach DIN EN 60617 (Grafische Symbole für Schaltpläne) und deren Kenn-Nummer nach IEC 60617 dargestellt. Das ermöglicht die Erstellung von komplexen Schaltplänen. Das hier abgebildete Symbol bezeichnet die Schottky-Diode.
Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Schottky-Diode.

Die Schottky-Diode ist also eine Spezialdiode, die sich insbesondere durch ihr schnelles Schaltverhalten, ihr geringe Durchlassspannung sowie ihre hohe Strombelastbarkeit auszeichnet.

Namenhafte Hersteller:
ROHM Semiconductor
Diotec Semiconductor
Central Semiconductor

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Schottky-Diode“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller