Schutzdiode

Zur Familie der Schutzdioden können eine Reihe verschiedenster Spezialdioden gezählt werden, „Schutzdiode“ dient quasi als Oberbegriff. Die Schutzdiode ist eine Halbleiterdiode, die dem Schutz vor möglichen Überspannungen oder einer ungewollt auftretenden großen Spannung dient. Ihre Funktion ist so breit gefächert wie ihr Einsatzspektrum. Oft wird die Schutzdiode als „Freilaufdiode“ verbaut um eine mögliche Überspannung zu verhindern, die sich nach dem Abschalten einer induktiven Gleichspannungslast einstellt. Zudem findet die Schutzdiode eine sinnvolle Platzierung in vielen Ein- und Ausgangs-Schutzschaltungen, die Bestandteil vieler integrierter Schaltungen sind.
 Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Schutzdiode (Schaltung 1)
 Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Schutzdiode (Schaltung 1)

 

Wie eingangs erwähnt existiert keine einheitliche Schutzdiode, vielmehr werden je nach vorherrschendem Problem passgenaue, spezielle Dioden verbaut. Zener-Dioden und Suppressordioden reagieren auf Spannungsspitzen und machen eine integrierte Schaltung robuster gegenüber elektrostatischer Entladung. Für eine besonders schnelle Reaktion und eine Begrenzung der Spannung unter dem Latch-Up-Effekt wird indes die Schottky-Diode als Schutzdiode verwendet. Häufig finden sich die verschiedenen Arten der Schutzdiode in Telekommunikationsnetzen.

Festzuhalten bleibt also, dass „Schutzdiode“ lediglich ein funktionaler Sammelbegriff für eine Vielzahl an Spezialdioden ist.
 Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Schutzdiode (Schaltung 2)
 Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Schutzdiode (Schaltung 2)

Namenhafte Hersteller:
ROHM Semiconductor
Diotec Semiconductor
Central Semiconductor

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Schutzdiode“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller