Solar cell

Die solar cell ist ein äußerst innovatives Bauelement der optischen Elektronik. Als interdisziplinäres Bauteil verbindet die solar cell elektrische Eigenschaften mit optischen Komponenten. Im deutschsprachigen Raum ist die solar cell besser bekannt als „Solarzelle“. Doch wie ist so eine Solarzelle eigentlich aufgebaut und was ist ihr Funktionsprinzip? Eine Solarzelle dient grundsätzlich der Umwandlung von Strahlungsenergie in elektrische Energie.

 

Überwiegend werden Solarzellen gebaut, die Sonnenlicht als Strahlung absorbieren und anschließend einen elektrischen Strom in das Netz einspeisen. Der Ausbau der Photovoltaik wird durch die Industrie und die privaten Verbraucher stetig weiter vorangetrieben. Die naturwissenschaftliche Grundlage der Solarzelle bildet der photovoltaische Effekt, der einen Abkömmling des inneren photoelektrischen Effekts darstellt. Häufig wird die solar cell nicht alleine verbaut. Durch die gezielte Reihenschaltung einzelner photovoltaischer Zellen und die darauf folgende Kapselung bilden sich die zur Energieerzeugung benötigten Solarmodule.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Solar cell“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller