Solarzelle

Die Solarzelle ist ein elektronisches Bauteil, das kurzwellige Strahlungsenergie unmittelbar in elektrische Energie umwandeln kann. Überwiegend handelt es sich dabei um Strahlungsenergie, die von der Sonne ausgeht (Sonnenlicht). Nur in Einzelfällen nutzt die Solarzelle andere, künstliche Strahlungsquellen. Die Solarzelle ist insbesondere durch die moderne Photovoltaik und deren elektrotechnische Prozesse in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt.

 

Die allgemeine Funktionsweise der Solarzelle stützt sich auf den photovoltaischen Effekt, der einen gesonderten Abkömmling des inneren photoelektrischen Effekts darstellt. Dieses physikalische Phänomen bildet die Grundlage jeder Solarzelle. Übergeordnet zählt die Solarzelle zur Bauteilfamilie der Photoelemente. Möchte man ein in der Praxis oft verwendetes Solarmodul herstellen, führt eigentlich kein Weg an der Solarzelle oder artverwandten Photoelementen vorbei. Dafür werden mehrere Solarzellen in Reihe geschaltet und im Anschluss gekapselt. Solarmodule stellen den Eckpfeiler für moderne, strahlungsbasierte Energieerzeugungssysteme dar.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Solarzelle“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller