Styroflex-Kondensator

Der Styroflex-Kondensator ist ein passives Bauelement der Elektrotechnik. Charakteristisch für diesen Kondensator ist sein verlustarmes Schaltungsverhalten. Darüber hinaus zeigt der Styroflex-Kondensator im elektrischen Betrieb eine hohe Kapazitätsbeständigkeit. Wenn man eine Halbleiterschaltung konzipiert ist der Styroflex-Kondensator temperaturtechnisch gesehen gut einzuschätzen. Er weist ein gleichmäßiges Temperaturverhalten auf, was ihn zu einem umgänglichen Kondensator macht.

 

Ingenieurwissenschaftlich lassen sich diese drei Haupteigenschaften des Styroflex-Kondensators auch wie folgt zusammenfassen. Der Kondensator besitzt einen sehr kleinen Tangens Delta sowie eine stabile Alterung. Der Temperaturkoeffizient dieses Kunststoff-Folienkondensators (Folko) ist sehr linear in der Praxis. Diese nahezu perfekte Linearität hilft bei vielen elektrotechnischen Problemen, da die Dimensionierung des Styroflex-Kondensators recht praktikabel und wenig zeitaufwendig ist, verglichen mit vielen anderen komplizierteren Bauelementen (Halbleiterdioden, Transistoren, Thyristoren, Sensoren).

Generell handelt es sich beim Styroflex-Kondensator um einen Kunststoff-Folienkondensator. Sein Dielektrikum besteht meistens aus Polystyrol.

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Styroflex-Kondensator“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller