Thyratron

Wenn man in der Elektrotechnik Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln möchte sind Gleichrichter die beste Wahl. Ein sehr bekanntes Beispiel für einen Gleichrichter ist die Gleichrichter-Diode, jedoch gibt es auch Elektronenröhren die genau diesem Zweck nachgehen. So zum Beispiel das Thyratron, ein gasgefüllter Röhrengleichrichter, der  in seinem Aufbau sehr stark einer Triode ähnelt. Das Thyratron nutzt Wasserstoff, Xenon, Krypton, Quecksilberdampf oder Neon als Füllgas und funktioniert indem eine große Spannung zwischen Kathode und Anode herrscht.

 

Wenn ein negatives Potenzial auf das Steuergitter wirkt befindet sich das Thyratron im gesperrten Zustand und es kommt zu keiner Zündung des Füllgases. Legt man allerdings eine positive Spannung an zündet dieses und erzeugt Leitfähigkeit im ganzen Innenraum. Dadurch kann der Strom, der durch die Anode fließt eine Größe von bis zu mehreren tausend Ampere erhalten. Dieser Zustand des gezündet seins kann allerdings nicht weiter durch das Gitter beeinflusst werden. Um das Thyratron zu sperren muss eine Abnahme der Anodenspannung unter die Brennspannung stattfinden. Wenn nun eine Wechselspannung, welche aus Sinuswellen besteht, an dem Thyratron anliegt kommt es bei jeder positiven Sinuswelle zur Zündung und bei jeder negativen zur Sperrung / zum Erlöschen. Damit wandelt dieses den Wechselstrom in Gleichstrom um. Jedoch wurde das Thyratron heutzutage so gut wie vollständig durch Triacs und Thyristoren ersetzt.

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Thyratron“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller