Transient Absorption Zener Diode

Transient Absorption Zener Diode. Hinter diesem langen Wort steckt in Kürze die TAZ-Diode, ein Bauelement der Halbleiterelektronik. Diese Diode dient dem Schutz elektrischer Schaltungen, Netzwerke und anderer kollektiver Verbände von Bauteilen. Die TAZ-Diode ist quasi eine Lebensversicherung, die vor zu hohen und gefährlichen Spannungsimpulsen schützt.

Doch wie entstehen plötzliche und sehr große Spannungen überhaupt? Zum einen gibt es die internen Faktoren. Jeder Schaltvorgang in einem Netzwerk erhöht oder senkt die Spannung in einem gewissen Maße. Wird allerdings eine sehr große Induktivität angeschlossen, kann es zu erheblichen Spannungsdifferenzen kommen, die auch schädliche Auswirkungen haben können.

 

Die internen Gründe für Schadspannungen können beeinflusst werden - im Gegensatz zu den externen Faktoren. Wenn nahe der Schaltung ein Blitz einschlägt und infolgedessen die Spannung steigt, wird dieses Phänomen als externer Grund geführt.

Die Transient Absorption Zener Diode schützt die beteiligten Bauelemente dadurch, dass sie während eines zu starken Impulses leitend wird und einen „Notkorridor“ bildet. Sie führt das Signal an den anderen Bauteilen vorbei.

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Transient Absorption Zener Diode“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller