UJT

Die drei Buchstaben „UJT“ stehen in der Welt der Halbleitertechnologie als Kürzel für den Unijunctiontransistor. Der Unijunctiontransistor wird zum Teil auch als Doppelbasisdiode tituliert. Konzipiert und entwickelt wurde UJT von Wissenschaftlern in den berühmten Bell Laboratories im Jahre 1953. Die Bell Laboratories befinden sich in den Vereinigten Staaten in Murray Hill, New Jersey. Dem Unijunctiontransistor wird innerhalb der Elektrotechnik- und Elektronik eine gewisse Sonderstellung zu Teil.

 

r UJT ist umgangssprachlich formuliert eine Art „Zwitter“ aus Diode und Transfer-Resistor (Transistor). Weiterhin besteht in mancher Hinsicht eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem Unijunctiontransistor und einem Thyristor. Doch wie ist der UJT halbleitertechnisch aufgebaut und wie gestaltet sich seine praktische Funktion? Ähnlich wie der Bipolar junction transistor hat auch der Unijunctiontransistor drei Gate-Anschlüsse. In Differenz dazu verfügt der UJT allerdings nur über einen pn-Übergang, wie eine Halbleiterdiode. In elektronischen Betriebszuständen verhält sich der Unijunctiontransistor wie eine gezielt gesteuerte Diode.

Namenhafte Hersteller:
ROHM Semiconductor
Central Semiconductor

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „UJT“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller