Y-Transistor

Der Y-Transistor ist ein elektrisches Bauelement, das nach einem Buchstaben des Alphabets benannt ist. Die Bezeichnung des Y-Transistors wurde auch nicht grundlos gewählt, was sich hinsichtlich der Funktionsweise noch zeigen wird. Allgemein zählt der Y-Transistor zur Familie der kohärenten Halbleiterbauteile. Das Wort Kohärenz lässt sich auf das lateinische Wort „cohaerere“ zurückführen, was in heutigem Hochdeutsch mit „zusammenhängen“ assoziiert wird.

 

Der Y-Transistor besitzt in seinem elektrotechnischen Halbleiteraufbau eine installierte Y-Verzweigung. Werden nun elektrische Ladungsträger, bei diesem Transistor vorzugsweise Elektronen, von einer Quelle entsandt, so gelangen diese auf ihrem Weg in eine der beiden Y-Verzweigungen. Seitlich befinden sich zwei Gate-Elektroden. Diese Gates ermöglichen eine gezielte Kontrolle des elektrischen Stromes im Gegentaktmodus. Dieses elektrische Verfahren bietet einige Vorteile und weist dem Y-Transistor eine gewisse Sonderrolle innerhalb der Halbleiterelektronik zu.

 

 


Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Y-Transistor“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99

E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller