Zener-Dioden

Was kennzeichnet sogenannte Zener-Dioden und wofür werden sie gebraucht?
Grundsätzlich ist die Zener-Diode, auch Z-Diode genannt, eine speziell dotierte Silizium-Diode mit geringem Sperrschichtdurchmesser. Ihre Funktion gleicht in Durchlassrichtung der einer normalen Halbleiterdiode, unterscheidet sich in Sperrrichtung aber durch den auftretenden Zener-Effekt (negativer Temperaturkoeffizient). Während normale Silizium-Dioden beim Anlegen einer größeren Sperrspannung zerstört werden halten Zener-Dioden dieses aus. In diesem Fall ist ein schlagartig ansteigender Sperrstrom ist zu erkennen und die Diode wird niederohmig. Wird die Spannung weiter erhöht ( U>5V), so beschleunigen die beim Zener-Effekt erzeugten Elektronen so stark, dass es zum „Lawinendurchbruch“ kommt (positiver Temperaturkoeffizient).

 

Zener-Dioden dienen der Spannungsstabilisation an empfindlichen Bauteilen wenn eine pulsierende Gleichspannung anliegt. Allgemein unterscheidet man zwischen Zener-Dioden mit einer Durchbruchspannung bis 5 Volt und den Avalanche-Dioden, die eine Durchbruchspannung von 6 Volt und mehr aufweisen. Übergreifend wird zudem der Begriff Z-Dioden verwendet.

In Deutschland werden elektronische Bauteile nach DIN EN 60617 (Grafische Symbole für Schaltpläne) und deren Kenn-Nummer nach IEC 60617 dargestellt. Das ermöglicht die Erstellung von komplexen Schaltplänen. Das hier abgebildete Symbol bezeichnet die Zener-Dioden.
Das Schaltzeichen nach DIN EN 60617 für die Zener-Dioden.

Oft werden die Zener-Dioden in Parallelschaltungen mit z.B Leuchtdioden verbaut um auch bei zeitlich variabler Quellenspannung eine konstante Spannung an der Leuchtdiode zu gewährleisten. Im Handel sind die Zener-Dioden mit unterschiedlichsten Werten für die Durchbruchspannung zu erhalten und somit individuell einsetzbar.

Namenhafte Hersteller:
ROHM Semiconductor
Central Semiconductor
Diotec Semiconductor

 


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zum Thema „Zener-Dioden“

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Dragonerstraße 34
30163 Hannover
Deutschland
Telefon [05 11] 2 88 99 - 0
Telefax [05 11] 2 88 99 - 99
E-Mail: info(at)steindesign.de

Zurück zur Stichwortliste

 

Bekannte Hersteller:

Central Semiconductor
Diotec Semiconductor
Electel
Europe Chemi-Con
Fischer Elektronik
Fischer & Tausche Kondensatoren GmbH
GSN Greatecs
Hartu
Hongfa
KEMET Corporation
Kingbright Electronic
LAPIS Semiconductor
Nippon Chemi-Con
Omron K. K.
Piher Sensors and Controls
Powersem
Powertip Technology
ROHM Semiconductor
United Chemi-Con
Weidmüller